nomyblog: Relaunch 2015

Ein Facelift und eine klare Positionierung als „Magazin für Gastronomie und Genuss“, mehr inhaltlich geclustert als blogtypisch-zeitlich geordnet: So präsentiert sich mein Online-Medium nomyblog.de nach dem Relaunch.

Gastronomische Portraits für FIZZZ

Für die Personality-Rubrik „Close Up“ der Gastronomie-Fachzeitschrift FIZZZ habe ich verschiedene Macherinnen und Macher der Branche getroffen, gesprochen und portraitiert. Drei Beispiele: Kavita Meelu, die Formate wie den „Street Food Thursday“, „Burgers & Hiphop“ oder „The Bar Market“ entwickelt hat, die Gastronomin Haya Molcho aus Wien, die ihr erstes Restaurant in Berlin eröffnet hat und Till Hoppe aus Dortmund, in dessen Leben der Buchstabe U eine große Rolle spielt.

DAS FILTER

Das neue Medium für Gegenwart ist da: DAS FILTER. Wir beschäftigen uns mit zeitgenössischen Dingen wie Medien, Kultur, Technik, Diskursen und Stil und sind immer auf der Suche nach den Geschichten, die unser Leben schreibt. Wir wollen beschreiben, Menschen erzählen lassen, erklären, Kontexte erstellen, das Rauschen filtern und die Komplexität der Gegenwart verstehen.“

www.dasfilter.com

Gastronomie-Trends 2014: Vortrag auf der Intergastra Neo in Stuttgart

Wie sehen die Gastronomie-Trends 2014 aus? Wohin bewegt sich die Branche, welche Produkte und Konzepte sind angesagt? Worauf sollten Gastronomen in Sachen Zukunfts-, Konsum- und Medientrends achten? Darüber habe ich auf der „Intergastra Neo“ am 4. Februar 2014 in Stuttgart einen halbstündigen Impulsvortrag gehalten. Wenn Sie mehr über Gastronomietrends wissen möchten, nehmen Sie gerne Kontakt zu mir auf.

#meetmerano: Vortrag über Kooperationsansätze mit Bloggern

Mitte Juli 2013 war ich auf Einladung des Meraner Lands zu Gast in Südtirol, anlässlich des Workshops #meetmerano. Ziel des Workshops war es, den Dialog zwischen der Destination und Bloggern zu intensivieren und Kooperationsmöglichkeiten auszuloten. Im Rahmen des Workshops hielt ich einen Vortrag über die Chancen und Herausforderungen beim Eingehen von Kooperationen zwischen Blogs und Unternehmen bzw. Destinationen. Es wurde lebhaft und ergebnisreich diskutiert, ich habe viele neue Impulse für meine eigene Arbeit erhalten und auch die teilnehmenden Blogger, so war meine Wahrnehmung, nahmen nicht nur viele schöne Impressionen aus einer zauberhaften Regionen und entsprechende Ansätze für Themen, sondern ebenfalls viele neue Impulse für Kooperationsmöglichkeiten mit nach Hause. Eine runde Veranstaltung, die hoffentlich wiederholt wird!

Foto: Tobias Bojko